Die Ortsgruppe Kerpen

Die jetzige DLRG Ortsgruppe Kerpen e.V. entstand 1975 infolge der kommunalen Neugliederung aus den bis dahin eigenständigen Ortsgruppen Blatzheim, Brüggen-Türnich, Horrem-Sindorf und Kerpen.

Wir halten unsere Übungsstunden im neuen Schul- und Vereinsbad Kerpen ab. Unsere Übungsstunden finden donnerstags zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr statt. Ferien und Feiertage sind vom Übungsbetrieb ausgenommen.

Unsere Ausbildung beginnt mit dem Anfängerschwimmen , welches für Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren angeboten wird.  Die Ausbildung Anfängerschwimmen endet mit der Abnahme des Frühschwimmers (Seepferdchen).

Darauf aufbauend bietet die DLRG Ortsgruppe Kerpen e.V. die weiterführende Jugendschwimmausbildung an. Die Ausbildung erfolgt in verschiedenen  Stufen, vom Jugendschwimmabzeichen Bronze bis hin zum Jugendschwimmabzeichen Gold.

Natürlich bilden wir auch im Bereich des Rettungsschwimmausbildung aus, dem Schwerpunkt der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Hier beginnt die vorbereitende Ausbildung bereits ab dem 10. Lebensjahr mit dem Juniorretter. Weiterführend wird in der Rettungsschwimmausbildung wie in der Schwimmausbildung die Abstufung von Bronze über Silber hin zu Gold unterschieden.

Auch im Bereich Tauchen bilden wir aus. Angefangen vom Schnorcheltauchen bis hin zur CMAS 1-Stern Ausbildung.

Über die normale Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung hinaus bietet die DLRG Ortsgruppe Kerpen e.V. ebenso donnerstags abends Aquafitness für Mitglieder an.

Wir sind ein durchweg junges Team, arbeiten alle ehrenamtlich. Alle unsere Übungsgruppen sind mit mindestens 2 Riegenführern besetzt.

Gediegene Aus- und Weiterbildung sind selbstverständlich. Für unsere ca. 350 Mitglieder stehen neben den ca. 20 Riegenführern noch 11 Fachübungsleiter (10 Lehrscheininhaber und ein Inhaber Übungsleiter C Breitensport) zur Verfügung.