DLRG OG Kerpen e.V. - Aktuell

Termine

Sa, 21.12. - Di, 07.01.20
Weihnachtsferien


Die DLRG OG Kerpen e.V. informiert

Wertsachen im Bad

Liebe Eltern unserer Mitglieder,
bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder keine Wertsachen (Schmuck, Handy, Hausschlüssel etc.) mit ins Bad nehmen und diese unter Umständen offen in den Umkleiden liegen lassen. Die DLRG OG Kerpen haftet nicht für abhanden gekommene und zerstörte Gegenstände.

Es besteht immer die Möglichkeit, in den Umkleiden Kleider und Taschen in den Schränken gegen eine Gebühr von 1 oder 2 EUR einzuschließen. Nach dem Öffnen des Schrankes kann das Geld wieder entnommen werden. Wird doch einmal vergessen, das Geld wieder zu entnehmen, so ist dies immer noch günstiger als verschwundene Kleidung oder zerstörte Wertsachen zu ersetzen.

Bitte wirken Sie auf Ihre Kinder ein, dass sie dies so handhaben und nicht ihren Besitz offen herumliegen lassen. Wenn die jüngeren Kinder sich umziehen, ist fast immer eine gleichgeschlechtliche Aufsichtsperson mit in der Umkleide, sie kann beim Einschließen der Sachen behilflich sein.

In Ausnahmefällen können Wertsachen auch bei unseren Riegenführerinnen/Riegenführern im Bad oder am Empfang bei Frau Claudia Reuter abgegeben werden.

Informationen zu Probeschwimmern

Bei Interesse einer Mitgliedschaft bei der DLRG OG Kerpen e.V. besteht die Möglichkeit vorher ein dreimaliges Probeschwimmen zu absolvieren. Bitte wenden sie sich hierzu an unsere Geschäftsstelle. Hier werden ihnen auch alle weiteren Informationen zu unserem Übungsbetrieb mitgeteilt. Für das Probeschwimmen erhalten sie von unserer Geschäftsstelle dann drei Termine, zu denen sie oder ihr Kind/Kinder zum Probeschwimmen kommen können.

Für Probeschwimmer gilt grundsätzlich:

Wir behalten uns vor, nur Kinder mit dem Nachweis Seepferdchen/Frühschwimmer als Mitglied aufzunehmen, die spätestens beim 3. Probeschwimmen die im Nachweis Frühschwimmer/Seepferdchen aufgeführten Bedingungen in kindgerechter Form schaffen. Die Strecke von 25 m muss auf jeden Fall ohne Festhalten geschwommen werden.

Bei Probeschwimmern mit allen anderen Abzeichen behalten wir uns vor, sollten die Bedingungen für das erworbene Abzeichen nicht erfüllt sein, die Probeschwimmer in der zugeteilten Gruppe zurück zu stufen.